Montag

phyvoLETICS | outdoor phyvoLETICS | outdoor
-
be the best you
phyvoLETICS steht für schweißtreibendes Auspowern und brennende Muskeln. Du trainierst mit dem klaren Ziel, Deine eigenen Grenzen zu verschieben und Deine Kraft, Ausdauer und mentale Stärke zu verbessern. phyvoLETICS outdoor ist ein offener Kurs und baut nicht aufeinander auf, sodass Du jederzeit einsteigen kannst. Montags findet das Training auf dem Gelände des Augsburger Fabrikschlosses, direkt beim phyvoLOFT statt. Dort kannst Du Dich umziehen und duschen.
Max Hoegl

Beckenboden-Fit Beckenboden-Fit
-
Stärke Dein Powerzentrum
Für alle, die bereits den Beckenboden-Grundkurs absolviert haben und sich langfristigen Erfolg wünschen. Hier stärkst Du mit einem variantenreichen Beckenbodentraining Deine tiefliegende Muskulatur und behältst dadurch die volle Kontrolle im Alltag. Kosten: 80,-
Sebastian Ferstl

Medical-Functional-Training Medical-Functional-Training
-
Beweglichkeit | Kraft | Koordination - online-remote
Im Medical-Functional-Training trainierst Du Deine Beweglichkeit, Kraft und Stabilität. Trainer Dominic bringt Dich in den Flow und zeigt Dir klare Bewegungsabläufe. Wenn diese sitzen, kommt als Steigerungslevel noch die Koordination hinzu. Eine phyvoFIT-Einheit, die Dich geschmeidiger, stabiler und ökonomischer in Deinen alltäglichen Anforderungen werden lässt. Ab Montag, 13. Dezember 2021, 19 Uhr | online-remote per Zoom | Kosten: 85 Euro.
Dominic Boger

Beckenboden-Basis Beckenboden-Basis
-
Basis Deines Powerzentrums
In diesem Kurs trainierst Du die tiefliegende Muskelgruppe des Beckenbodens und bekommst die wichtige Theorie dazu vermittelt. Ein guter Beckenboden stabilisiert den Rumpf, beugt Rückenschmerzen vor, verhindert Kontinenz- und Potenzstörungen und sorgt für ein gutes Sexualgefühl. Er ist das Powerzentrum unseres Körpers. Gezieltes und variantenreiches Beckenbodentraining sorgt bei Frauen und Männern für mehr Lebensqualität. Nächster Kursstart: Montag, 10. Januar 2022 | 19.15 Uhr | online-remote | Trainer: Sebastian Ferstl | Kosten: 80,-
Sebastian Ferstl